Digitalisierung

Formal betrachtet, handelt es sich bei der Digitalisierung um eine Umwandlung von analogen Daten und Prozessen hin zu digitalen Formen. Abstrahiert dargestellt sind hiervon jedoch nicht nur reine Daten betroffen, sondern vielmehr auch wirtschaftliche, kulturelle und politische Aspekte. Digitalisierung ist als Teil der Gesamtlösung zu betrachten. Dies bedeutet für Sie als Unternehmen nicht nur die Einführung von neuen Anwendungen und multimedialen Geräten, sondern das bewusste Einsetzen digitaler Mittel zur Modernisierung Ihrer gesamten Geschäftsstrategie. Die Strategischen Ziele der Unternehmen reichen von effizienten Prozessen und Kosteneinsparungen bis hin zu der Erreichung neuer Märkte und Kunden.

Digitalisierung ist hierbei nicht nur Aufgabe Ihrer IT-Abteilung, sondern muss immer ganzheitlich betrachtet werden, damit die strategische Neuausrichtung einen messbaren Erfolg für Sie und Ihr Unternehmen bringt.

Ihr Weg zu einem modernen Unternehmen

Unternehmen

Digitalisierung umfasst alle Unternehmens-bereiche und sollte in Einklang mit Ihrem Geschäftsmodell umgesetzt werden, um einen nachhaltigen Wettbewerbsvorteil zu erreichen.

Prozesse

Digitalisierte Prozesse beschleunigen das Tagesgeschäft und steigern die Produktivität. Es entsteht eine verbesserte Kommunikation in Ihrem Unternehmen und zu Ihren Kunden.

Technologie

Modernste Technologien werden zu zukunfts-fähigen Prozessen. Ob Webshop, Website oder logistische Prozesse – Wir entwickeln aus Ihrer Idee ein digitales Gesamtkonzept.

So unterstützen wir Sie

Digitale Markterschließung

Wir entwickeln eine unternehmensspezifische Online-Marketing-Strategie und unterstützen Sie bei beim Aufbau einer professionellen Internetpräsenz. Darüber hinaus entwickeln wir auf Wunsch ein Online-Shop-Konzept unter Berücksichtigung nachgeordneter Geschäftsprozesse, wie beispielsweise die Warenbereitstellung und Zahlverfahren. Bei Bedarf greifen wir auf externe Auktions-, Verkaufs- oder Dienstleistungsplattformen sowie Social-Media-Tools, Website-Monitoring und Content-Marketing zurück.

Unser Ziel ist die Beratung zu den vielfältigen Aspekten eines professionellen Online-Marketings.

 

Digitalisierte Geschäftsprozesse

Wir beraten und betreuen Sie bei der Einführung von E-Business-Software-Lösungen, welche die sichere Abwicklung von Geschäften zwischen Unternehmen gewährleistet und optimiert. Individuelle Umsetzungs- und Beratungsdienstleistungen für Versand- und Retourenmanagement, Logistik, Lagerhaltung und elektronische Zahlverfahren sind ebenfalls möglich.

Unser Ziel ist es, Arbeitsabläufe im Unternehmen möglichst durchgängig zu digitalisieren sowie sichere elektronische und mobile Prozesse zu etablieren. Dabei verwenden wir auch standardisierte Verfahren, um Fehler zu minimieren und Prozesse nachhaltig zu optimieren. Ein Beispiel ist der ZUGFeRD-Standard, der beim elektronischen Rechnungsaustausch angewandt wird.

Digitalisierungscheck

Wie gut ist Ihr Unternehmen für die digitale Zukunft gerüstet?
Machen Sie jetzt den Test!

ZUM DIGITALISIERUNGSCHECK

Vorteile durch Digitalisierung

Produktivitätssteigerung

Optimierte Arbeitsabläufe

Kosteneinsparungen

Effiziente Prozesse

Wettbewerbsfähigkeit

Neue Märkte und Kunden

Unternehmenspräsenz

Markenimage und bessere Erreichbarkeit

Informationsaustausch

Schneller Datentransfer

Maximale Qualität

Sichere Datenverarbeitung und -speicherung

Förderprogramme für KMU

go-digital Förderprogramm

Wir unterstützen als offizielles Beratungsunternehmen das Förderprogramm „go-digital“ des BMWi (Bundesministerium für Wirtschaft und Energie). Als derzeit einziges Beratungsunternehmen aus Bremen richten wir unsere Beratungsdienstleistungen an kleine und mittlere Unternehmen (KMU) unter 100 Mitarbeiter sowie Handwerksbetriebe. Diese KMU können sich die Digitalisierung ihrer Prozesse über das „go-digital“ Programm staatlich fördern lassen.

 

Förderkriterien für das go-digital-Programm:
  • Das Unternehmen hat weniger als 100 Mitarbeiter
  • Der Jahresumsatz des Vorjahres liegt unter 20 Millionen Euro
  • Es existiert mindestens eine Niederlassung in Deutschland
  • Es ist Förderfähigkeit nach der De-minimis-Verordnung gegeben

Förderbar sind bis zu 30 Beratertage je halbes Jahr. Die Zuwendung beträgt 50 Prozent des maximalen Tagessatzes von 1.100 Euro. Selbstverständlich übernehmen wir die Antragstellung der Fördermittel sowie die Abrechnung und das Berichtswesen.

 

Beratungsförderungsprogramm zu Digitalisierung und Arbeit 4.0

Auch über das Beratungsförderungsprogramm zu Digitalisierung und Arbeit 4.0 der WFB (Wirtschaftsförderung Bremen GmbH) unterstützen wir KMU aus Bremen und Bremerhaven durch digitale Prozessberatung, Projektmanagement sowie die Entwicklung neuer digitaler Geschäftsmodelle.

Jetzt beraten lassen

Haben Sie Fragen zu den Fördermöglichkeiten für Ihr Unternehmen
oder sind Sie an einer Zusammenarbeit interessiert?

Rückruf