E-Rechnung

Durch die elektronische Rechnungsverarbeitung können Sie Ihre Prozesse im Rechnungswesen deutlich vereinfachen und effizienter gestalten. Wir unterstützen unsere Kunden mit verschiedenen Standards der E-Rechnung, wie beispielsweise den ZUGFeRD-Standard oder die XRechnung, welche sich für einen sicheren, schnellen und ressourcenschonenden Rechnungsaustausch zwischen Unternehmen eignen.

Da die E-Rechnung für öffentliche Auftraggeber gesetzlich verankert wird, haben wir uns schon frühzeitig mit dem Thema beschäftigt. Unsere Kunden beraten wir gerne hinsichtlich der geeigneten Vorgehensweise.

 

Wege zur E-Rechnung: ZUGFeRD & XRechnung

ZUGFeRD steht für Zentraler User Guide des Forums elektronische Rechnung Deutschland. Das ZUGFeRD-Verfahren eignet sich für eine automatisierte, elektronische Archivierung (Rechnungsempfänger) ebenso wie für eine automatisierte Belegverteilung (Rechnungsversender). Die Besonderheit einer Rechnung im ZUGFeRD-Format ist, dass alle Nutzdaten der Rechnung (Zahlen, Text und graphische Elemente) zusätzlich zu den normalen PDF-Daten in einem standardisierten XML-Format gespeichert werden. Dadurch können digitale Rechnungen im ZUGFeRD-Format ohne Einschränkungen gespeichert, versendet oder archiviert werden. Als PDF/A-3-Datei eignen sie sich darüber hinaus für die Langzeitarchivierung.

Die XRechnung ist eine zweite Ausgestaltung der europäischen Norm zur elektronischen Rechnungsarchivierung. Eine Besonderheit und zugleich größter Unterschied zur Rechnung im ZUGFeRD-Format ist, dass hier auf die PDF-Datei als menschenlesbare Version der Rechnung verzichtet wird. Rechnungsinformationen können nur als XML-Datei von Systemen ausgelesen werden.

Beide Formate – ZUGFeRD in der Version 2.0 sowie die XRechnung – erfüllen die Anforderungen der europäischen Norm.

Vorteile der E-Rechnung

Einsparung von Kosten

Kosten für Kopien, Porto und
Aktenordner entfallen.

Effizienz

Eingangsrechnungen lassen sich fehlerfrei
ablegen und schnell wiederfinden.

Belegfluss

Freigabeprozesse und die Verbuchung
im FiBu-System werden beschleunigt.

Datensicherheit

Datenverlusten lassen sich
vollständig verhindern.

Zahlungsverkehr

Zahlvorgänge und die Einhaltung von
Skontofristen werden vereinfacht.

Liquidität

Der beschleunigte Zahlungseingang
verbessert die Liquidität.

ZUGFeRD Whitepaper

Erfahren Sie in unserem kostenlosen Whitepaper „ZUGFeRD – Der Standard für elektronischen Rechnungsaustausch“ kurz und knapp erklärt, wie der ZUGFeRD-Workflow funktioniert, welche Vorteile sich für das Rechnungswesen bieten und wie das Verfahren den Belegfluss optimiert.

Unsere Leistungen

Mit der Umstellung auf eine elektronische Rechnungsverarbeitung tragen Sie dazu bei, ein branchenunabhängiges und durchgängiges eGovernment zu schaffen. Wir unterstützen Sie bei der Digitalisierung und verhelfen Ihnen zu mehr Effizienz und Kostenersparnis. Ob für Rechnungsempfänger oder Rechnungsversender – wir kümmern uns um die Konvertierung und schaffen die notwendigen Schnittstellen unter Berücksichtigung Ihrer individuellen Anforderungen.

ZUGFeRD Workflow

Success Story Kaminski Waggonbau

Hamelner Unternehmen setzt auf die individuelle ZUGFeRD-Lösung der BSB.